Gegner

Da er eine auf Respekt basierende Verbindung zu diesem höchst gefährlichen und hungrigen Wolf hat, kann der Wolfsmeister dich frei angreifen, während sein Haustier ihnweiterlesen →

Der Bannerherr ist ein fähiger Kämpfer, der dich beobachtet und ärgerlicherweise seine Taktik entsprechend anpasst. Er hält sich außerdem für eine Art Anführer und befiehltweiterlesen →

Stammesführer, welche das Schlachtfeld mit unglaublicher Reichweite und aggressivem Kampfgebaren beherrschen. Wenn sie verzweifelt sind, trinken sie einen Krafttrank. Dieser ist jedoch auch giftig undweiterlesen →

Äußerst wendige sächsische Verteidiger, die sich gleichzeitig bewegen und angreifen können. Wenn sie ihre Schilde verlieren, drehen sie völlig durch und greifen auf fieberhafte Verzweiflungsangriffeweiterlesen →

Unruhestifter, die keinem Leben auf dem Schlachtfeld Bedeutung beimessen — auch nicht ihrem eigenen. Ebermeister setzen abgerichtete Schweine ein, um ihre Feinde zu zerfleischen. Außerdemweiterlesen →

Ordentliche Kämpfer, die mit ihren gezackten Axten Schilde durchschlagen können. Ihre undisziplinierte Natur führt jedoch zu einem erschreckenden Mangel an geplantem Vorgehen. TIPPS & SCHWÄCHENweiterlesen →

Der einfache sächsische Krieger ist allein nicht sonderlich bedrohlich, aber in einer Gruppe werden sie schnell zum Problem. Auf dem Schlachtfeld nutzen sie jede Gelegenheitweiterlesen →

Diese glücklosen Seelen sind auf dem Schlachtfeld nicht in ihrem Element, dennoch sind sie mit ihren Schleudern nervtötend treffsicher. Dummerweise hat sie niemand auf richtigesweiterlesen →

Die Elite der Wikingerkrieger mit großen, doppelschneidigen Zweihand-Äxten. Sie wollen dir richtig wehtun und führen wucht,ige, entschlossene Schläge aus. Wenn sie verletzt sind, wechseln sieweiterlesen →

Energiegeladene Kämpfer, die eine anhaltend aggressive und nahezu endlose Axtkombo ausführen können. Nachdem sie viel Schaden angerichtet haben, halten sie ab und zu inne, umweiterlesen →