Personen

Im Jahr 864 u. Z. schmiedete ein wohlhabender Aldermann East Anglias (altenglisch: East- Engla) den Plan, den mercischen Kénig Burgred zu töten, sich selbst aufweiterlesen →

In nordischen Mythen ist Ratatösk ein freches Eichhörnchen, das verleumderischen Tratsch zwischen der Schlange Nidhögg, die inmitten der Wurzeln Yggdrasils lebt, und einem Adler, derweiterlesen →

Als zwei verräterische Zwerge Suttungs Eltern ermordeten, brach er auf, um sie zu rächen. Im Austausch dafür, dass er ihr Leben verschonte, boten ihm dieweiterlesen →

Gunnlöd ist die Tochter des Suttung und hilft ihm bei der Bewachung des Zaubermets, den er Fjalar und Galar abnahm. Sie traf auf Odin, alsweiterlesen →

Angrboda wird meist mit „die Gram bringt’ „die Trauer gibt” oder „Schadensbringerin übersetzt, was einen Eindruck davon geben sollte, welch glitzerndes Sonnenscheinchen die Dame ist.weiterlesen →

Hyrrokkin ist eine schwer greifbare Figur in der nordischen Mythologie, die nur einmal bei der Beerdigung Baldrs erscheint. Dort bam sie auf einem riesigen Wolfweiterlesen →

Godwin ist ein Greve von Winchester (altenglisch: Wincæster) und treuer Verbündeter König Ælfreds. Häufig tritt er sogar als dessen Repräsentant oder Stellvertreter auf. Er wirdweiterlesen →

Tryggvi, rechte Hand von Jarl Heming und Vaterfigur für Vili Hemingsson. Er ist ein über alle Maßen treuer, alter Mann, der als Stellvertreter von Jarlweiterlesen →

Jarl Heming war der geborene, charismatische Anführer. Er war Halfdans Bollwerk im Kampf gegen die Pikten. Mit großer Mühe vereinte Heming Sachsen und Nordleute undweiterlesen →